Gemeinsam machen wir uns für unsere Ziele stark

Der Geschäftsführende Vorstand

Stefanie Neuhaus

1. Vorsitzende

Stefanie Neuhaus ist 1975 geboren und seit 2013 als
1. Vorsitzende tätig.

Sie arbeitet als Lösungsfinderin in der IT Branche. Sie berät, unterstützt und motiviert.

Stefanie kann man folgendermaßen beschreiben:
Sie hat eine enorme Wissbegierde, sie lernt für ihr Leben gerne.
Durch ihre Einzelwahrnehmung ist sie fasziniert von den einzigartigen Eigenschaften jedes einzelnen Menschen und sie hat einen Blick dafür, Personen in eine konstruktive Zusammenarbeit einbringen zu können.

Desweiteren konzentriert sie sich auf die Stärken dieser Personen um die besten Ergebnisse erreichen zu können.
Sie macht sich gerne Gedanken darüber, wie alle zur Verfügung stehenden Mittel für eine maximale Produktivität organisiert werden können.

Sie hält ständig Alternativen bereit. In jeder beliebigen Situation hat sie einen Blick für die relevanten Muster und findet auch unkonventionelle Wege zum Ziel.

Alfred Grautstück

2. Vorstitzender

Das ist Alfred Grautstück, er ist 1954 geboren und seit Mai 1979 Marktleiter im Rewe Hombruch, zudem stolzer Opa seiner Enkelin Lea.
Seit 2016 hat Alfred, mit das schwerste Ehrenamt im Verein übernommen, als 2. Vorsitzender.
Er trägt gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vorstand die gesamte Verantwortung des Vereins.
Er ist Vermittler, Seelsorger und Versicherungsmann in Einem. Um dieses Amt auszuführen muss man ein Allrounder sein. 
Warum macht Alfred dieses Ehrenamt?
Er möchte den Zusammenhalt fördern und "alte Zöpfe" abschneiden. 
Nur wer mitmacht, kann Dinge ändern!
Somit können wir sagen, er passt perfekt ins Team und macht einen sehr guten Job!

Horst Wedekind

Kassierer

Ganz nach Udo Jürgens Lied „mit 66 Jahren fängt das Leben an" kann man unseren Kassierer Horst Wedekind beschreiben. 1950 geboren.
Als alter Hoeschianer ist er schon einiges gewohnt und nach Krupp bei Thyssen gelandet. 
Wenn man immer im Berufsleben stand mit Verantwortung, was kommt dann im Ruhestand?
Man übernimmt ein Ehrenamt. Im Fall von Horst, war es das Amt des Kassierers.
Ihm gefällt die hohe Verantwortung die er den Mitgliedern gegenüber hat. 
Er liebt das Miteinander mit Menschen, die Ehrenämter ausfüllen, und nimmt jede Herausforderung gerne an. 
Das ein Kassierer nicht immer bei allen beliebt ist, weiß er, aber als Kassierer sagt er sich immer: "Früher oder später kriege ich euch alle."
Mit einem Igel in der Tasche hält er die paar Kröten die ein Verein zur Verfügung hat zusammen und findet für jedes Mitglied den richtigen Weg.
Wir sind stolz so einen verantwortungsbewussten Ehrenamtler im Team zu haben!

Melanie Szostak

Schriftführerin

Melanie Szostak ist unsere Schriftführerin und 1974 geboren. Sie führt erfolgreich ein kleines Familienunternehmen und arbeitet als Medizinische Fachangestellte in Hombruch.

Durch Ihren Beruf muss Melanie bereits, Kontaktfreudigkeit, Ruhe, Geduld und Empathie mitbringen. Sie glänzt durch ihr Organisationstalent und Ihre Konzentrationsfähigkeit im Job sowie im Ehrenamt.

Wir fragten Melanie, wenn sie einen Wunsch frei hätte, was sie sich in Ihrem Ehrenamt wünschen würde.

Sie wünscht sich ein Jahr ohne Abmahnungen. 

Wir hoffen das sich irgendwann dieser Wunsch für Melanie erfüllen wird und sie den Gartenfreunden noch lange im Amt erhalten bleibt.

Horst Paßkowski

Gartenfachberater

Heute stellen wir Horst Paßkowski vor.
Horst ist 1947 geboren und war vor seinem Ruhestand als Kriminalbeamter tätig. 
Als Ehrenamtler füllt er das Amt des Gartenfachberaters aus.
Die Fachberatung vermittelt ökologische und gärtnerische Kenntnisse, insbesondere in den Bereichen Gartengestaltung, Obst- und Gemüseanbau, Bodenpflege, Düngung und Pflanzenschutz.
Ein Ehrenamt ist für Horst eine sinnvolle Möglichkeit der Freizeitgestaltung und er hat sehr viel Spaß daran, anderen Menschen Hilfestellung zu geben.